Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Öffentliche Koordination und Hilfseinrichtungen

Zum Schutz unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger hat der Freistaat Bayern die Ausgangsbeschränkung ausgesprochen.

Aus diesem Grund hat der Markt Wegscheid eine Notfall-Hotline für hilfsbedürftige Wegscheider*innen eingerichtet. Unter der Telefonnummer 0171/9296717 steht Ihnen unser 2. Bürgermeister Lothar Venus zur Verfügung und unter der Telefonnummer 08592/888-13 unsere Rathausverwaltung.

Da Lothar Venus durch die Flüchtlingskrise und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Kreisbrandmeister mit Katastrophen vertraut ist, hat dieser auch die Koordination der Hilfseinrichtungen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung und weiteren Einschränkungen Aufgrund der Corona-Pandemie übernommen.

Der Markt Wegscheid kümmert sich um die Versorgung der hilfsbedürftigen Wegscheider*innen und wird deshalb auch den Kommunalen-Bringdienst einführen. Dieser kümmert sich um einen hygienischen Transport und Einhaltung der Kühlketten von Lebensmitteln, der Grundausstattung des Hygienebedarfs, im Bedarfsfall (nach erfolgter Rücksprache mit der Arnika Apotheke) Medikamente und sonstigen lebensnotwendigen Gütern.

“Unser” Bringdienst besteht aus einem fachkundigen Personal, mit entsprechender Vorkenntnis. Sobald wir genug Kapazitäten haben, informieren wir Sie entsprechend.

Wir bedanken und bereits jetzt bei den Wegscheider Geschäften und den vielen Helfern für die Unterstützung.

Diese Information gilt zugleich als Aufruf: Wenn Sie jemand kennen, der Hilfe (z.B. Quarantänefall, 60+, krankheitsbedingt usw.) braucht : Bitte informieren Sie unsere Hotline!

gez. 1. Bürgermeister Josef Lamperstorfer

Zurück zum Anfang