Wer ist beitragspflichtig?

Beitragspflichtig sind volljährige Bürgerinnen und Bürger. Für sie beginnt die Beitragspflicht mit dem Ersten des Monats, in dem sie erstmals eine Wohnung innehaben, das heißt: dort wohnen, nach dem Melderecht dort gemeldet oder im Mietvertrag als Mieter genannt sind. Wenn eine Bewohnerin oder ein Bewohner den Rundfunkbeitrag zahlt, brauchen die übrigen in der Wohnung lebenden Personen keinen Beitrag zu zahlen.

Wer kann eine Ermäßigung erhalten?

Personen mit Merkzeichen RF können eine Ermäßigung des Rundfunkbeitrags beantragen. Der Beitrag verringert sich dann auf ein Drittel des vollen Betrags. Informationen zur Rundfunkbeitragsermäßigung erhalten Sie auch unter unserer Rubrik Schwerbehinderung.

Wer kann eine Befreiung erhalten?

Eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht ist möglich, wenn Sie zu einer der folgenden Personengruppen gehören:

  • Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung nach dem Bundesversorgungsgesetz oder dem SGB XII,Antrag Rundfunk
  • Empfänger von Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II nach dem SGB II,
  • Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz,
  • Empfänger von Ausbildungsförderung nach dem BAföG, die nicht mehr bei den Eltern leben,
  • Sonderfürsorgeberechtigte nach dem Bundesversorgungsgesetz,
  • Empfänger von Hilfen zur Pflege, Pflegegeld oder Pflegezulagen nach dem Bundesversorgungsgesetz, dem SGB XII (Sozialhilfe), dem Lastenausgleichsgesetz oder nach landesgesetzlichen Vorschriften,
  • Kinder, Jugendliche und junge Volljährige, die im Rahmen einer Leistungsgewährung nach dem SGB VIII in einer stationären Einrichtung leben,
  • Empfänger von Berufsausbildungsbeihilfe und von Ausbildungsgeld nach dem SGB III, die nicht mehr bei den Eltern wohnen,
  • taubblinde Menschen,
  • Empfänger von Blindenhilfe nach § 72 SGB XII.

Wie erfolgt die Antragstellung?

Der Antrag kann direkt online gestellt werden. Im Rathaus Wegscheid werden die Antragsvordrucke auch ausgegeben.

Zuständig ist der

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice
50656 Köln.

Wann beginnt die Befreiung/Ermäßigung?

Sie erhalten die Befreiung/Ermäßigung ab dem auf dem Bewilligungsbescheid genannten Leistungsbeginn, wenn Sie den Antrag binnen zwei Monaten einreichen, nachdem der Bescheid erstellt wurde. Geht der Antrag erst nach Ablauf der zwei Monate bei dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ein, erfolgt die Befreiung/Ermäßigung ab dem Folgemonat nach Eingang des Antrags.

Ausführliche Informationen zum Rundfunkbeitrag finden Sie direkt auf der Homepage des ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

Quelle: Zentrum Bayern Familie und Soziales, ARD ZDF Deutschlandradio

Zurück zum Anfang