Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

… mag man meinen ist etwas für die erfahreneren Generationen – die Omas und Opas – und für die jüngeren Generationen total langweilig. Aber was ist eigentlich Tradition? Wir haben uns in Wegscheid erkundigt und gefragt, wie die Gemeindebürger*innen dazu stehen. Grundsätzlich pflegt jeder von uns eine Art Tradition oder Brauchtum und es gab zur Antwort, dass Tradition etwas ist, das immer gleich ist, es sind Verhaltensweisen die über Generationen entwickelt, gepflegt und weitergegeben werden. Es wird gemacht, weil es schon immer so gemacht wurde. Nun hat sich das Wegscheider Rathaus die Frage gestellt, was macht man denn in Wegscheid? Welche Traditionen und Brauchtümer gibt es schon immer, und welche Rituale werden jetzt begonnen, die unsere nachfolgenden Generationen als „Brauchtum“ ansehen. Wir schauen genauer hin und hinterfragen, warum und vor allem wie etwas gemacht wird. Deshalb gibt es ab jetzt wöchentlich eine Vorstellung einer Wegscheider Tradition unter dem Motto: „Vo Wegschoad – Fia Wegschoad“.

Sie möchten Ihre Wegscheider Tradition vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse: verena.hazott@wegscheid.de

01_Weihnachtliches Dekorieren und Schmücken
02_Ein Hauch von Italien in unserer Pfarrkirche

 

 

Zurück zum Anfang