Die Rumänienhilfe Wegscheid veranstaltete am 27.09.2013 im Pianohaus Mora in Passau ein Benefizkonzert mit Künstlerinnen aus Passau. Der Eintritt war frei, doch die erbetenen Spenden summierten sich schließlich auf 1.500 €. Davon werden für 20 Familien mit Aidskindern Weihnachtspakete finanziert.
Der rumänische Staat hat zwar diese Krankheit bei den Kindern verschuldet, da in den Krankenhäusern mit unsauberen Spritzen gearbeitet wird, es werden aber keinerlei Hilfen und Unterstützungen vonseiten des Staates angeboten. Sogar die Medikamente müssen von den Eltern selbst bezahlt werden. Die Eltern sind Durchschnittsverdiener mit etwa 250 – 350 € monatlich, bei einem Preisaufkommen, das dem unseren entspricht.

Zurück zum Anfang