Bärnloch

Der Grenzbach „Osterbach“ zwichen Wegscheid und Oberkappel wird an diesem Fleckerl von den Wegscheidern „Bärnloch“ genannt!

Aber keine Angst! Hier finden Sie keine wildlebenden Bären. Der Name kommt von dem früheren „Pernhof“ der Familie Perr, der in früheren Zeiten am Osterbach eines von drei Sägewerken betrieb.

Entlang des wildreissenden Baches führt ein wunderschöner Wanderweg (Nummer 1 in der Wegscheider Wanderkarte). Eine Schutzhütte lädt zur selbst mitgebrachten Brotzeit ein und Schautafeln erinnern an die früheren Zeiten, als hier noch die Sägewerke betrieben wurden.

Sie können am Parkplatz Hartmannsreuth oder am Parkplatz Eidenberg parken und von hier aus in den Wald losspazieren.

Der Wanderweg führt hoch zum Eidenberger-Lusen, den Sie hier auf der Seite auch als Sehenswürdigkeit finden.

Adresse

Parkplatz Hartmannsreuth
Parkplatz Eidenberg
94110 Wegscheid

In Google Maps öffnen

Zurück zum Anfang