Wegscheid im Nebel
Im Osten des Landkreises Passau, an der Grenze zu Österreich, befindet sich die Marktgemeinde Wegscheid. Mit einer Fläche von über 80 Quadratkilometer ist sie die drittgrößte Gemeinde im Landkreis. Die Marktgemeinde Wegscheid verfügt über eine ausgewogene Infrastruktur, die von Kinderkrippe, Kindergarten über Grund- und Mittelschule, Krankenhaus, Fachklinik, bis hin zum Alten- und Pflegeheim nahezu alle Bedürfnisse abdeckt. Diese Einrichtungen und die vielen Gewerbetreibenden bieten einem Großteil der Bevölkerung heimatnahe Arbeitsplätze.
Hauptaugenmerk richtet der Markt Wegscheid auf den Tourismus.
Mit dem Rannasee, als größten Badesee im Bayerischen Wald (20 ha Wasserfläche, 137-m-lange Wasserrutsche, Beach-Volleyball, Abenteuerspielplatz, Tretboote, Angelmöglichkeit, E-Bike-Verleih) bietet das Wegscheider Land viele Sommerangebote. Außerdem befindet sich eine Tennishalle und -freiplätze und das Hallenbad in Wegscheid.
Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste und Einheimischen liegt dem Markt besonders am Herzen. Bewegung in gepflegter Natur sorgt bei hervorragender Luftqualität (Prädikat Luftkurort ist bereits beantragt) für Erholung und einen gesunden Urlaub in Wohlfühlatmosphäre. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten, wie die sehr gut beschilderten und gepflegten Wanderwege, Nordic-Walking-Strecken, Radwege oder im Winter auch Langlaufloipen, Winterwanderwege und den Skilift.
Besondere Highlights sind die 930 Höhenmeter des Aussichtsturms Friedrichsberg oder der romantische Bärnlochweg, der zu Fuße des Eidenberger Lusens am wildrauschenden Osterbach entlangführt.
Die landschaftlich reizvolle Gegend mit dem umfangreichen Freizeitangebot ist natürlich auch eine ideale Wohngegend. Für Bauwillige werden Grundstücke in verschiedenen Größen in den Baugebieten „Ameisbergblick“ und „Rannafeld“ zu günstigen Preisen angeboten. Hier hat sich die Marktgemeinde zusätzlich einen besonderen Familienbonus überlegt. Außerdem sind alle Grundstücke in herrlicher Südhanglage.
Für Gewerbebetriebe stehen Grundstücke in den Gewerbegebieten „Wegscheid-Nord und Süd“ sowie „Pölzöd“ zur Verfügung.

 

Lage

Geographische Lage

Nord: 13°, 36′, 4,29″
Ost: 13°, 47′, 12,1″
Höhe: 718 m ü.NN. (Marktplatz)
Höchster Punkt: 930 m ü.NN. (Friedrichsberg)
Niedrigster Punkt: 498 m ü.NN. (Bayr. Kappel)
Fläche: 80,67 km²

 

Politische Lage

Landkreis: Passau
Regierungsbezirk: Niederbayern
Bundesland: Freistaat Bayern
Land: Bundesrepublik Deutschland

Verkehrsanbindung

Wegscheid liegt an der Bundesstraße B388.
Entfernungen:

Passau: 31 km
Rohrbach (A): 25 km
Linz (A): 69 km
München: 224 km
München Flughafen: 189 km
Linz (A) Flughafen: 65 km

Öffentlicher Nahverkehr

Linienbusverkehr Regionalbus Ostbayern (RBO) nach Untergriesbach, Obernzell, Passau, Hauzenberg, Breitenberg.

Linienbusverkehr ÖBB-Postbus nach Kollerschlag, Rohrbach, Linz.
Von Öpping bis Linz kann die Strecke auch mit der Mühlkreisbahn befahren werden.

Bahnhöfe:
Passau Hauptbahnhof mit Eurocity- und Intercityanschluss
Linz Hauptbahnhof mit Eurocity- und Intercityanschluss

Soziale Infrastruktur

Schulen und Kindergärten

– 2 Kindergärten in Wegscheid, 1 Kindergarten in Wildenranna
– Grund- und Mittelschule in Wegscheid
– Staatliche Realschule in Hauzenberg (20 km)
– M-Zweig in der Mittelschule Untergriesbach (11 km)
– Gymnasium Untergriesbach (11 km)
– Kreismusikschule mit Unterricht in Wegscheid
– Volkshochschule mit Unterricht in Wegscheid

Krankenhaus und Ärzte in Wegscheid
– Krankenhaus Wegscheid
– Rehabilitationseinrichtung für suchtkranke Frauen
– 2 Allgemeinarztpraxen
– 2 Zahnarztpraxen

Seniorenheim
– AZURIT-Seniorenzentrum Wegscheid

Zurück zum Anfang